Kinesio Taping Physiotherapie München - curehealth

Kinesio Taping Physiotherapie München – curehealth. Dabei handelt es sich um das anlegen eines elastischen Tapes, dass durch verschiedene Anlagetechniken unterstützend auf die Wiederherstellung des muskulären Gleichgewichts kommt.

Bei einer Vielzahl von Beschwerden, wie zum Beispiel: Knie-, Sprung- und Schultergelenksbeschwerden, verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur hat es sich besonders bewährt. Ein Wadentape vor dem Lauftraining kann deutlich die Krampfneigung herabsetzen, deshalb ist das Kinesio- Tape besonders geeignet als vorbeugende Maßnahme.

Was kann Kinesio Taping in München bewirken?

Kinesiotaping wirkt sich positiv für Sie aus bei

  • Muskelschmerzen und Verspannungen
  • Verletzungen an Sehnen und Bändern
  • Schwellungen und Entzündungen 

 

Kinesiotaping - lindert Schmerzen und Verspannungen

Kinesiotaping ist eine Therapieform, die sich speziell mit Beschwerden von Muskeln, Sehnen und Bändern befasst. Hierbei werden elastische Baumwollstreifen mit unterschiedlicher Spannung auf die Haut aufgeklebt. Diese fördern die Durchblutung der betroffenen Partie und beschleunigen somit den Heilungsprozess.

Kinesio Taping Physiotherapie München

Private Physiotherapie München Haidhausen - Curehealth - Jochen Amann

Private Physiotherapie München Haidhausen curehealth

Die Physiotherapie Praxisräume befinden sich in Haidhausen, zwischen Wiener Platz und Maximilaneum. Dies sind mit modernsten Therapiegeräten und Behandlungsliegen ausgestattet.

Telefon: +49 89 48 99 60 90 – Mobil: +49 176 24 928 788
Email: info@curehealth.de | www.curehealth.de

Curehealth Physiotherapie München

Sckellstraße 3, 81667 München (Haidhausen)

Anfrage

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der Ausgangsbeschränkung müssen wir unsere Praxis vorübergehend schließen. Notfälle mit physiotherapeutischem Bahandlungsbedarf dürfen wir weiter behandeln. Falls dies auf Sie zutrifft senden sie uns bitte eine Email. Das Postfach wird mehrmals täglich überprüft und wir melden uns schnellstmöglich bei ihnen: mailto:info@curehealth.de

ImFalle, dass Sie als Notfallpatient zu uns kommen, werden folgende Schutzmaßnahmen eingehalten:

  • Es gibt ausreichend Möglichkeiten zur Händedesinfektion
  • Es wird mit Mundschutz gearbeitet
  • Alle Flächen, Therapieliegen, Trainingsgeräte, Türklinken, etc. werden desinfiziert
  • Sie haben keinen Kontakt zu anderen Patienten

Sie sollten zur physiotherapeutischen Behandlung kommen wenn:

  • Sie Schmerzen oder Schwellungen haben
  • Sie in den letzten Wochen operiert wurden
  • Sie deutliche Bewegungseinschränkungen haben
  • durch eine Unterbrechung der Behandlung eine Verschlechterung ihres gesundheitlichen Zustands zu erwarten ist.

Sie sollten nicht kommen wenn,

  • keine der o.g. Punkte auf Sie zutrifft
  • Sie einer Risikogruppe angehören ( ältere Menschen / Vorerkrankungen )
  • Sie Symptome einer Atemwegserkrankung haben ( Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacklosigkeit )
  • Sie in den letzten 14 Tagen in einem Hochrisikogebiet waren
  • Sie Kontakt zu einem nachgewiesen infizierte Covid-19 Patienten hatten ( auch 48 Stunden vor Beginn der Symptome )
  • Sie selbst positiv getestet wurden

Wenn Sie sich nicht sicher sind, rufen Sie uns an 089-48 99 60 90 oder schreiben Sie uns: info@curehealth.de

Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.

Beste Grüße,

Jochen Amann